Leistungen
   Kaffeestraße 2 | 28779 Bremen-Blumenthal | Tel. 04 21 - 60 10 66 | Fax 04 21 - 600 71 39

Informationen zur computergestützten Haardichtebestimmung mit dem TrichoScan-Verfahren

Das TrichoScan eignet sich hervorragend zur Verlaufskontrolle während Phasen erhöhten Haarwechsels sowie zur Erfolgskontrolle während einer Therapie.

Für das TrichoScan-Verfahren muss zunächst ein kleines Areal der Kopfhaut rasiert werdenZunächst wird an einer Stelle in der Mitte der Kopfhaut ein circa 1 cm² großes Areal rasiert. Dies ist für andere Personen hinterher nicht sichtbar, wenn die Haare aus der Umgebung darübergekämmt werden. Alle rasierten Haare wachsen selbstverständlich nach.

Das rasierte Areal wird eingefärbtDas rasierte Areal wird daraufhin für das mit einer Digitalkamera aufgenomme Foto eingefärbt. Die Färbemasse verbleibt nur 12 Minuten auf der Kopfhaut und wird danach vollständig entfernt. Kleine Rückstände bei hellen Haaren werden bei der nächsten Kopfwäsche entfernt.

Auswertung der Aufnahme am ComputerZuletzt erfolgt die Auswertung der Aufnahme im Computer. Auf Wunsch kann Ihnen ein Ausdruck der Ergebnisse ausgehändigt werden. Nach 3-6 Monaten erfolgt eine weitere Aufnahme und die Ergebnisse werden miteinander verglichen.

Weiterführende Informationen zum TrichoScan finden Sie auch im Internet unter Haarerkrankungen.de und Trichoscan.de.